Webinar

ERFA Digitale Einkaufsstadt

13.01.2021
10:00 bis 12:00 Uhr

Sie überlegen auch, ein Digitalisierungsprojekt in Ihrer Stadt umzusetzen? Sie wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen und welche Hürden auf Sie zukommen? Wie wäre es mit Praxisbeispielen aus solchen Städten, die diese Projekte bereits erfolgreich umgesetzt haben?

Um den Einzelhandel und die Kommunen bei der herausfordernden Aufgabe der Digitalisierung zu unterstützen, hat das Bayerische Wirtschaftsministerium 2015 das Modellprojekt Digitale Einkaufsstadt initiiert.
Im Rahmen des Corona Soforthilfe Programms des Bayerischen Wirtschaftsministeriums wurden ca. 30 Werbegemeinschaften ausgewählt, um u.a. digitale Projekte in ihren Städten voranzutreiben.

Wo stehen diese Städte jetzt? Was wurde unternommen? Welche Herausforderungen mussten überwältigt werden? Welche konkreten To Dos folgen als nächstes?

In einer ERFA-Runde mit den Akteuren vor Ort wollen wir Ihnen aus den Best Practice Städten Handlungsempfehlungen mit auf dem Weg geben, sowie Anregungen, wie Sie konkrete Maßnahmen auch in Ihrer Kommune umsetzen können.

Seien Sie dabei:

Erfahrungsaustauschgruppe mit dem bayerischen Wirtschaftsministerium und Städten der Digitalen Einkaufsstadt, sowie Erfahrungsberichten aus Städten, die lokale Online-Marktplätze, lokale Kundenbindungsprogramme sowie Digitalisierungsprojekte umgesetzt haben.

Projekte:
besser daheim (lokaler Online-Marktplatz Pfaffenhofen)
Heimatgutschein (Gutschein für lokale Geschäften im Nürnberger Land)
Digitalführerschein Ebermannstadt (Aufbruch Online – sichtbar im Netz, VERANSTALTUNGS- & WORKSHOPREIHE)

Diskussionsteilnehmer:
Franz Müller (Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie)
Philipp Schleef (Wirtschafts- und Servicegesellschaft mbH für die Stadt Pfaffenhofen a.d.Ilm)
Frank Richartz (Landratsamt Nürnberger Land Kreisentwicklung Wirtschaftsförderung)
Kai Herrmann (Verlag Hans Fahner GmbH & Co. KG)
Karlheinz Stollmann (Blunkis Parfümerie, Ebermannstadt)

Moderation: Eva Gancarz & Achim Gebhardt

Referenten

Achim Gebhardt

Partner

CIMA Beratung + Management GmbH

Eva Gancarz

Beraterin

cima.digital

Kostenlos anmelden

Technische Hinweise

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenfrei, es ist jedoch eine Registrierung erforderlich. Sie erhalten Ihren personalisierten Link zur Teilnahme automatisch per E-Mail.

Die Teilnahme ist per Webbrowser möglich, für das beste Nutzungserlebnis empfehlen wir allerdings den kostenlosen Download des zoom Client.

Mit freundlicher Unterstützung

Industrie- und Handelskammern in Bayern
Handelsverband Bayern

Über Bayern hilft seinen Händlern

Die Initiative „Bayern hilft seinen Händlern“ unterstützt bayerische Einzelhändler und Werbegemeinschaften mit einem kostenlosen Fortbildungsprogramm bei der Umsetzung von Digitalisierungs- und E-Commerce-Projekten.